{{custom_field.headline_h1}}

Die Bedeutung von E-Mobilität und Energiemanagement für die Zukunft der Städte

Die zunehmende Urbanisierung stellt Städte weltweit vor große Herausforderungen, darunter die Bewältigung des Verkehrsaufkommens und die Sicherstellung einer nachhaltigen Energieversorgung. Angesichts des Klimawandels und der steigenden Umweltbelastungen sind innovative und nachhaltige Lösungen gefragt, um eine lebenswerte Zukunft in urbanen Gebieten zu gewährleisten. In diesem Kontext gewinnen Elektromobilität und Energiemanagement zunehmend an Bedeutung und werden zu …

Weiterlesen …

Intelligente Wallbox Pico von smartRED erhält Eichrechtszertifikat

Einsetzbar für alle Anwendungen der Elektromobilität. Ab sofort bestell- und lieferbar ist die kompakte Ladestation Pico von smartRED. Die Wallbox mit einer Ladeleistung von bis zu 22 Kilowatt verfügt neben der Eichrechtskonformität über ein statisches sowie dynamisches Lastmanagement. Das macht die Pico in allen Anwendungsbereichen einsetzbar, ob Ein- oder Mehrfamilienhaus, Unternehmensparkplatz oder beim öffentlichen Laden. …

Weiterlesen …

Netzentgelte für Strom steigen – Mieterstrom nicht betroffen

Die Betreiber der Stromübertragungsnetze in Deutschland erhöhen ihre Netzentgelte ab 2024. Diese Entscheidung führt zu höheren Strompreisen für Endverbraucherinnen und Endverbraucher. Wer Mieterstrom bezieht, ist von der Preiserhöhung nicht betroffen. Darauf weisen die Fachleute von smartRED hin, einem der Marktführer für Mieterstromlösungen in Deutschland. Mieterstrom fließt nicht durch das öffentliche Stromnetz, sondern direkt von der …

Weiterlesen …

Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung – Mieterstrom, nur besser?

Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung - Besser als Mieterstrom?

Mit dem Solarpaket I des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) soll der Ausbau von Solarenergie beschleunigt werden. Dazu gehört auch die Einführung der Gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung als neues Modell zur unbürokratischen Nutzung von Solarenergie für Mehrfamilienhäuser. Aber was genau ist darunter eigentlich zu verstehen? Und wodurch unterscheidet sich die Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung von Mieterstrom? Die Grundidee …

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Ismanings erste Mieterstromanlage – Körmer GmbH und smartRED setzten ein Zeichen für nachhaltige Energieversorgung

Die Körmer GmbH hat erfolgreich die erste Photovoltaikanlage mit Mieterstromabrechnung in Ismaning errichtet. Auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses wurden innerhalb von zwei Jahren drei Gebäudekomplexe mit Wohnungen und Gewerbeflächen, inklusive Tiefgaragen, gebaut, in denen das Mieterstrommodell von smartRED erfolgreich umgesetzt wurde. Inhaber Harald Körmer hofft auf eine hohe Eigenstromquote von 70 bis 80 Prozent. …

Weiterlesen …

6 Vorteile von Mieterstrom

PV Strom Vorteile Mieterstrom

In Zeiten des Klimawandels und steigender Energiekosten wird die Nachfrage nach umweltfreundlicher und kosteneffizienter Energie immer größer. In unserem letzten Blogbeitrag haben wir euch das Mieterstrommodell als Lösung präsentiert, wie vor Ort produzierter, grüner Strom direkt genutzt werden kann. In diesem Blogartikel werden wir einen genaueren Blick auf die Vorteile von Mieterstrom werfen und zeigen, …

Weiterlesen …

Mieterstrom: Erneuerbare Energie für nachhaltiges Wohnen

Im Zuge der Energiewende gewinnt die dezentrale Energieerzeugung und die Erzeugung von grünem Strom immer mehr an Bedeutung. Einige Bundesländer setzen bereits auf eine PV-Pflicht für Dächer von Neubauten und/oder Umbauten und auch andere Bundesländer werden sicher bald nachziehen. Doch als Eigentümer eines Mehrfamilienhauses stellt sich oft die Frage: Was mache ich mit dem Solarstrom, …

Weiterlesen …