smartRED lanciert Telstar – den All-In-One Energiezähler

smartRED lanciert einen neuen Energiezähler, der sich über WLAN oder Mobilfunk mit einer intelligenten Cloud verbindet. Dadurch werden Echtzeit-Energiedaten allgemein zugänglich und nutzbar. Mit dieser Innovation wird das gesamte Energiesystem von der Energieerzeugung bis zum -verbrauch effizienter und nachhaltiger.


Energie im digitalen Zeitalter

Digitaler und dezentraler – dank erneuerbarer Energien werden sich Energiesysteme in den nächsten Jahren rasant verändern. Mit dem Telstar überwachen Versorgungsunternehmen, aber auch Endkunden Energieflüsse in Echtzeit und können sie so vor allem optimieren. Die gemessene Energie kann sowohl auf der Haushalts- als auch Verteilnetzebene effizienter genutzt werden.


Ein Zähler – viele Anwendungen

smartRED rüstet sich mit dem neuen Zähler für die Energiezukunft – eine Zukunft, welche mehrheitlich von erneuerbarer Energie angetrieben ist. Der Zähler setzt neue Maßstäbe in den Bereichen Datenauflösung, -präzision und -sicherheit. Er trägt damit zur Sektorenkopplung von Gebäuden und E-Mobilität, dem Aufbau des Smart Grids und schlussendlich zur Energiewende bei.

Der Telstar ist der erste Zähler mit standardmäßiger eingebauter Mobilfunkschnittstelle. Ist am Standort der Messeinrichtung kein Empfang verfügbar, bedeutet das aber nicht das Aus für den digitalen Stromzähler. Alternativ kann der Zähler, wie alle smart-me Geräte, auch per WLAN und in Echtzeit kommunizieren. Zusätzlich bestehen vollautomatisierte Schnittstellen zu Drittsystemen wie z.B. Abrechnungs- und Gebäudeleitsystemen. Mit dieser Vielzahl an Möglichkeiten ist praktisch jede Messaufgabe über das neueste smart-me Gerät realisierbar.





Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

13 Ansichten